Medizinische Hauskrankenpflege

Die medizinische Hauskrankenpflege kann einen Krankenhausaufenthalt ersetzen oder verkürzen. Der Patient bleibt im vertrauten Umfeld ohne auf qualifizierte Hilfe zu verzichten. Angeordnet werden alle Maßnahmen vom Hausarzt und durchgeführt von unserem diplomierten Pflegepersonal.

Diese Leistung muss ärztlich verordnet sein und vor Behandlungsbeginn von der Krankenkasse bewilligt werden.

 

Die med. Hauskrankenpflege umfasst unter anderem:

  • Verbandswechsel und Wundversorgung
  • Beine bandagieren
  • Stomapflege
  • Wundpflege
  • Sondenernährung
  • Injektionen 

 

Die Sozialversicherungsanstalten (SVA) leisten Kostenbeiträge zur medizinischen Hauskrankenpflege, wenn dadurch eine ansonsten erforderliche Anstaltspflege vermieden wird.

Kontakt

Pfarrgasse 10

A-6460 Imst

sozialsprengel.imst@cni.at

Tel. :+43 (0) 5412 61006

Fax: +43 (0) 5412 61006 - 5

 

Geschäftsführung

Simona Gritsch

+43 (0) 650 3013191

 

Pflegedienstleitung

Ines Gotsch

+43 (0) 650 3013200

sgs.imst.pflegedienstleitung@cni.at

 

Bürozeiten

Montag - Freitag

  08³° - 12°° 

 

 

Verwaltung 

Michaela Köll

+43 (0) 5412 61006

 

Lage



Mitgliedsgemeinden